. .

Das neue Jahr ist noch "jung",

und trotzdem schon wieder so "alt"!


             Wir haben es gut angefangen;
             neue Ideen und gute Vorsätze
             wollen wir umsetzen,
             aber auch Altbewährtes beibehalten,
             na dann:
                                "p(b)acken" wir es an!


Unser Jahresmotto:
„Plane das Schwierige da, wo es noch leicht ist.
Tue das Große da, wo es noch klein ist.
Alles Schwere auf Erden beginnt stets als Leichtes.
Alles Große auf Erden beginnt stets als Kleines“
                                                                       Laotse

    Herzliche und genussvolle Grüße
                   aus dem Musikantenland
     
              Ihre Bäckerfamilie
                    und die gesamte Belegschaft

 

______________________________________________________________

ACHTUNG!!!

Am Samstag, 04. Februar können wir NICHT nach PIRMASENS auf den Wochenmarkt kommen!!!

(...die Grippewelle hat auch uns erwischt!)

Am 04. März sind wir wieder da!

______________________________________________________________

    Info für alle Brotfans,
    die auf eine Bestell-Bestätigung
    bzw. auf das Brotpaket warten:


"Brotzeit - heiß geliebt und kalt gegessen",
eine Fernesehsendung im SWR, hat wieder vielen Lust auf
ein gutes Stück Brot gemacht, das freut uns sehr!

Die Flut von Bestellungen, sei es im Laden oder
im Online-Versand, hat uns "überrannt und überrennt" uns immer noch.

Es ist wirklich so, dass wir im wahrsten Sinne des Wortes
"nicht alles gebacken bekommen". Deshalb halten wir uns
an ein altes Sprichwort: "Schuster bleib bei deinen Leisten...!", was so viel bedeutet wie:
wir schaffen das, was wir schaffen, und natürlich auch so,
dass unsere Qualität nicht darunter leidet.
Wir sind wirklich ein kleiner Handwerksbetrieb,
wie es im Film gezeigt wurde - stehen unsere "Frau"
und unseren "Mann" im Laden, in der Backstube, auf den Märkten, im Büro und im Versand.

...und es ist bei uns auch so,
wie bei Ihnen: der Tag hier in der schönen Westpfalz,
hat auch nur 24 Stunden.
Was die Bestell- und Versandfunktionen angeht,
können und müssen wir Einiges besser digitalisieren,
doch dies muss, wie eine Art "Ladeneröffnung" geplant,
bedacht und umgesetzt werden und
kann leider nicht von heute auf morgen passieren.

                          Vielen dank für Ihr Verständnis!